HN-Matten Newe KG         Berat. Ingenieure BDB           Kortlund 36 24857 Fahrdorf                                                    Tel:  +49 (0)4621 / 99 42 49 

  

(Darstellung ohne untere Bewehrung und mit HN7-Matten in 1,0 m Länge)


 

1. Stellen der 1. HN-Matte stehend auf die verlegte untere Sohlenbewehrung 

 

2. Weitere HN-Matten stehend direkt an die 1. HN-Matte stellen, bis die Wandlänge erreicht wird. 

3. Die 1. liegende HN-Matte über die stehende HN-Matten von oben nach unten absenken. Die Mattenstöße der stehenden und der liegenden HN-Matten sollten versetzt werden, damit die Stöße der Längseisen der Matten auch versetzt werden. 

4.-4b. Weitere HN-Matten liegend direkt an die 1. HN-Matte stellen bis die Wandlänge erreicht wird. 

5.-5d. Bei Erhöhung des Querschnitts auf 6,7 cm²/m werden die HN-Matten ineinander gestellt. Die Mattenstöße der ineinander gestellten HN-Matten sollten versetzt werden. Man senkt die HN-Matten von oben nach unten ab und dreht Sie dann als stehende Matten zurück. 


 


 

 

 


www.hn-matten.de